• Eigenes Öl

  • Ölfläschen

  • Handtücher zum duschen & für das Ritual

  • Dusch- und Hygieneutensilien

  • Desinfektionsmittel

  • Laken bzw. großes Saunatuch

  • Ritualdecke

  • Lunghi

  • Waschlappen

  • Puder

  • Cremes

  • Kleine Sinnlichkeiten (Federn, Felle, Rosenblätter, Duftöl, Räucherstäbchen, Obst zum sinnlichen füttern ect.)

  • Achtet bei den Ölfläschchen bitte darauf, dass diese nicht auf den Holzboden stehen bzw. bei Kontakt mit dem Holzboden das Öl direkt weggewischt wird.

 

  • Bitte verwendet im Massageraum nur verschließbare Trinkflaschen, keine offenen Trinkgefäße wie Tassen oder Gläser.

 

  • Am Ende unseres Treffens räumen wir alle gemeinsam auf, um die Räumlichkeiten wieder so zu verlassen wie wir sie vorgefunden haben.

 

  • Die letzten, die die Dusche benutzt haben, ziehen bitte mit der Gummilippe die Glastrennwand ab. Das Wasser, das sich im Bad am Boden gesammelt hat, wischen wir auf. Die Matten, die wir für das Massagelager benutzt haben, werden nach der Massage mit Lappen, Wasser und Spülmittel gereinigt und mit einem Tuch trockengewischt, damit diese nicht zusammenkleben.

 

  • Vorort gibt es Heizstrahler, Stereoanlage, Stövchen und Schalen, um das Öl warm zu halten sowie eine Dusche, WC und Massagematten.